2018 PSI Alnardo Peter Sisseck Tempranillo Ribera del Duero Spanien Rotwein
Erzeuger: Bodegas y
Vinedos Alnardo
Land: Spanien
Region: Ribera del Duero
Rebsorten: Tempranillo
Alkohol: 14 % vol.

Meine Bewertung: 19,5/20 PLP

Über den Wein

Bodegas y Vinedos Alnardo ist relativ wenig bekannt – ganz im Gegensatz zum Inhaber dieses Weingutes Peter Sisseck, visionärer Weinmacher und Schöpfer des legendären Pingus. Der als einfacher Tafelwein deklarierte PSI ist der Einstieg in die faszinierende Weinwelt des gebürtigen Dänen und das Produkt eines höchst interessanten und ehrgeizigen Projekts. Peter Sisseck will in der Zusammenarbeit mit örtlichen Kooperativen das volle Qualitätspotenzial alter Rebstöcke in kleinen Toplagen ausschöpfen, Hand in Hand mit der Umstellung auf organischen Weinbau und mit einer Vinifizierung nach traditionellen Methoden.

2007 war der erste Jahrgang des PSI, der Jahrgang 2018 hebt diesen Wein auf eine neue Qualitätsstufe. Dieser Wein hat so gar nichts mit den seelenlosen (und leider immer wieder hoch bewerteten) Konzentraten zu tun, wie man sie heute auch in den großen klassischen Anbaugebieten wie Rioja und Ribera del Duero immer mehr findet. Der PSI ist aus ganz anderem Holz geschnitzt: ein Tempranillo, wie er ursprünglicher und authentischer nicht sein könnte. Eleganz, Frische und die typische leicht säuerliche Tempranillo-Frucht in perfekter Balance mit einem kräftigen Körper – einfach ein Genuss.

Authentischer Tempranillo vom Schöpfer des legendären Pingus! 

Meine Bewertung: 19,5/20 Preis-Leistungs-Punkte

Flaschenzustand

Füllniveau: high fill
Etikett: perfekt
Kapsel: einwandfrei

Weinkritiker

Parker’s WA: 94/100 PP
James Suckling: 95/100
Decanter: 93/100
Vinous – A. Galloni 93/100
Preis: 29,70 €

pro Flasche 0,75 l